aktuelle News Sie beherrschen zwar weder Russisch noch gar Ukrainisch, beweisen dafür aber in den Sendungen von Tagesschau und Tagesthemen, dass zuviel Sachkenntnis nur stört und Sie beim Abfassen russlandfeindlicher Reportagen über den Bürgerkrieg in der Ostukraine genauso blockieren würde wie eine Spur Nachdenklichkeit und Bemühen um Objektivität.

 


122.jpg

Spitzmarke*

von Volker Bräutigam**

Nun spekulieren Sie von Moskau aus über Vorgänge, deren Zeugin Sie nicht waren und von denen Sie nichts Profundes wissen. Für die ARD gelten Sie eben als Expertin, denn schon zu Zeiten Ihrer unmittelbaren Korrespondenz aus der Ukraine haben Sie höchst informativ über die mörderischen Umtriebe der Faschisten - zum Beispiel beim »Pogrom in Odessa - hinweggeschwiegen.







„NATO-Sirene“ nennt man Sie in kritischen deutschen Zuschauerkreisen. Ein guter Rat: Lassen Sie sich davon ebenso wenig beirren wie von den Unverschämtheiten des vormaligen republikanischen US-Vize-Finanzministers »Paul Craig Roberts. Der nennt mittlerweile Journalisten Ihres Schlages „whores“. Für Mitmenschen, die des Englischen nicht so mächtig sind: Roberts meint damit „presstitutes“, auf Deutsch: Presstituierte.

 

© Volker Bräutigam

© Grafik: mit freundlicher Genehmigung © www.egonkramer.de

*Als »Spitzmarke wird vor allem im Journalismus eine einleitende Information zu Beginn einer Nachricht oder einer Pressemitteilung bezeichnet.

Foto: Wikipedia**Volker Bräutigam schreibt für die Zeitschrift Ossietzky, Nachfolgerin der "Weltbühne", die dem deutschen Journalismus zu Beginn des vorigen Jahrhunderts zur Ehre gereichte. Ossietzky orientiert sich strikt an diesem Vorbild. (s.a.» http://ossietzky.net). Seine literarische Figur eines sarkastisch stänkernden Laubenpiepers lässt er in seinem Buch »„Die Falschmünzer-Republik - Von Politblendern und Medienstrichern“ ausgiebig zu Wort kommen. Illustriert ist es mit Karikaturen von Klaus Stuttmann. Der Band ist vergriffen. Einzelexemplare nur noch mit Suchmaschinen auffindbar (erschienen 2009 im inzwischen aufgelösten Scheunen-Verlag, Kückenshagen, 308 S., ISBN: 978-3-938398-90-6.) 

 

Grafische Bearbeitung/Linksetzung durch 0815-Info.com